Reiten, Ausreiten, Reiten am Strand, Teneriffa, Spanien » Ausreiten » Wanderreiten

Große Touren, Wanderritte auf Teneriffa

Erfahrung beim Ausreiten und Erfahrung im Umgang mit Pferden ist immer ein Vorteil. Wenn ein Ausritt dann mehr als nur eine kleine geführte Touristentour für ein oder eineinhalb Stunden ist, sollte man jedenfalls bereits über entsprechende Reiterfahrung verfügen. Die kann man sich, wenn man lange genug im Urlaub auf Teneriffa ist, auch dort vor Ort bei den Reitschulen aneignen. Ein Wanderritt auf Teneriffa dauert bis zu einem ganzen Tag. Mehrtägige Wanderreit-Angebote konnten wir auf Teneriffa nicht ermitteln. Das hat wohl auch mit der Größe der Insel zu tun, mit einem Pferd schafft man an einem Tag beim Wanderreiten irgendwas zwischen 25 und 35 Kilometer, mehr sollte eigentlich nicht fix auf dem Programm stehen.


Wir betreiben keine Reitschule, keinen Reiterhof und bieten auch selbst keine Ausritte auf Teneriffa an. Wir informieren hier ganz neutral über das Angebot zum Ausreiten und Wanderreiten auf der Insel Teneriffa in Spanien. Wer auf Teneriffa ausreiten möchte, kann sich hier bei uns umsehen. Wir zeigen Reitschulen auf Teneriffa genauso wie Infos zum Reiten in Spanien allgemein.

Wanderreiten auf Teneriffa

Vor allem die touristischen Anbieter beim Reiten und Ausreiten auf Teneriffa stellen auch Wanderreit-Angebote in den Vordergrund. Die Insel, deren maximale Spannweite ca. 50 Kilometer ist, eignet sich aber eher weniger für mehrtägige Reittouren, obwohl das technisch gesehen bei der Dichte an Reiterhöfen und Unterkünften natürlich möglich wäre. Einige wenige Anbieter machen auch solche mehrtätigen Touren, meistens in Form eines 2-Tages-Trails. Eher werden sogenannte "Sternritte" oder "Blumenritte" angeboten, das ist aber letztlich ja kein Unterschied zur Buchung von 3 oder 4 Wanderreit-Tagen hintereinander. Die Infrastruktur der Insel würde jedenfalls auch mehrtägige Wanderritte rund um die Insel Teneriffa ermöglichen. Weil man theoretisch von der Hauptstadt der Insel, Santa Cruz de Tenerife über die Nordseite der Insel reiten könnte, dann um den großen Vulkan herum und über die Südseite zurück. Und Reitställe, wo man die Pferde unterbringen könnte, gäbe es am Weg sowohl im Norden als auch im Süden, die Distanzen wären immer im Laufe eines Tages durchaus für einen Wanderritt auf Teneriffa schaffbar.

Durch die Wälder und Vulkanlandschaften...


Teneriffa ist eine wunderschöne Insel im Atlantik, die viel Natur zu bieten hat. Auch wenn der erste Gedanken beim Ausreiten auf Teneriffa sicher eher ein Bild im Kopf von einem Ausritt über den Strand, durch den Sand und die Wellen des hereinkommenden Meeres erzeugen, sind die meisten Reittouren und Wanderritte aber auch Ausritte auf Teneriffa eher ins Landesinnere gesetzt. Denn Strände gibt es auf der Welt viele, die man mit dem Pferd erkunden kann. Im Fall von eher touristisch geprägten Inseln ist das dann gar nicht mehr so einfach, weil man mit einem Pferd natürlich nicht über diverse Hotel-Strände einfach geloppieren darf, wo andere Urlauber gerade die Liege und den Schirm zurechtrücken. So werden die meisten Ausritte und natürlich auch die Wanderritte auf Teneriffa eher in die Wälder führen und - das ist eine Besonderheit auf Teneriffa - auf vulkanische Landschaften. Das ist ein wenig so für Pferd und Reiter, als ob man einen Ausritt auf dem Mond machen würde.

Ausreiten am Mond

Wenn der Ausritte beispielswiese in den Nationalpark "Teide" führt, also zum Vulkan "Pico del Teide", dann hat man als Reiter schon das Gefühl, dass man nicht mehr auf der Erde sondern auf einer Mondlandschaft unterwegs ist. Und genau solche Wanderreit-Touren sind es natürlich, die neben den schönen Wäldern und der Natur von Teneriffa besonders begeistern. Das Gefühl auf dem Mond zu reiten ist eine ganz neue Erfahrung für viele Reiterinnen und Reiter - einzig und allein die Schwerkraft ist natürlich nicht wie auf dem Mond, das wäre zwar angenehm für die Pferde, wenn es einmal darum geht, dass ein etwas gewichtigerer Tourist im Sattel sitzt, aber auch so ist das Ausreiten in einem Vulkankrater - selbstverständlich nicht möglich bei vulkanischer Aktivität - eine besondere Erfahrung.


Thema fertiglesen...

Reiten, Ausreiten in Teneriffa - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 44 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 44 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung: Reiten

2. Fläche: € 54 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 54 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung: Reiten

Mehrtages-Ritte auf Teneriffa

Sie sind jedenfalls anders. Egal ob es um die Natur, das Erlebnis auf erloschenen Lavaströmen von Vulkanen oder um die Wälder geht. Anders als man es zuhause in Deutschland oder der Schweiz oder Österreich gewohnt ist. Wanderritte und Mehrtagesritte auf Teneriffa werden üblicherweise von den Veranstaltern nicht so geführt, dass man von einem Reitstall zu einem anderen Reitstall unterwegs ist. Wie oben schon angesprochen, die Infrastruktur würde das durchaus erlauben, aber es würde eine andere Form der Koordination in Anspruch nehmen. Die Anbieter, die mehrtägige Reittouren und Wanderreiten auf Teneriffa anbieten, sind aber aktuell nicht in einer solchen Kooperation.

Wettersicherheit auf Teneriffa macht's möglich...

Das hat aber für den erlebnishungrigen Touristen auf Teneriffa nicht etwa den Nachteil, dass es nicht möglich wäre, nein im Gegenteil: Die Wettersicherheit auf Teneriffa erlaubt es anders als in Mitteleuropa einen solchen Wanderritt auf Teneriffa ganz anders und neu zu erleben. Die Anbieter, die wir ausfindig gemacht haben, die solche Wanderritte durchführen, bieten den Gästen neben dem wunderschönen Ausritt während des Tages auch ein hervorragendes, naturverbundenes Abendprogramm. Die Nacht wird nicht in einem anderen Reitstall verbracht, sondern auf speziell dafür ausgestatteten Campingplätzen, wo zumeist ein gemeinsames Abendessen am Lagefeuer schon mit angeboten wird. Ein solcher Campingplatz befindet sich beispielswiese am Fuß des "Volcan negro", des Schwarzen Vulkanes.

Anbieter für Wanderreiten auf Teneriffa

Gefunden haben wir beispielsweise ein 2-tägiges Wanderreit-Angebot von der Finca Estrella, die Kontaktdaten auf unserer Reiterhof-in-Teneriffa-Seite.


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!